Kein Bild
Kalkar aktuell

Informations-Veranstaltung zum Thema „Flüchtlinge in Kalkar“

Der Themenkomplex „Flüchtlinge in Kalkar“ – die Notunterkunft für 150 Flüchtlinge in der Halle am Wisseler See und die Situation der über 200 Asylbewerber, die in verschiedenen Unterkünften in der Stadt leben – beschäftigt die Bürgerinnen und Bürger der Stadt und hat sich zudem zu einem bestimmenden Faktor der Arbeit der Verwaltung wie auch der Politik entwickelt.
Allgemein

„Und nun bin ich hier“

Deutliches Stühle Rücken im historischen Ratssaal der Stadt Kalkar. Etwa 50 Interessierte, deutlich mehr als in früheren Jahren, erlebten den ersten Unternehmerabend mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve unter Federführung der neuen Bürgermeisterin Dr. Britta Schulz.
Allgemein

Aktuelles aus Wissel!

Fiiiiiisch….frischer Fiiiiiisch, so kann es nun über den Marktplatz in Wissel schallen, denn auch der frische Fisch wird jetzt freitags ab 14 Uhr auf dem seit drei Wochen stattfindenden Wochenmarkt angeboten. Und Fisch ist ja bekanntermaßen sehr gesund! Auch Obst, Gemüse und der „Sonntagsbraten“  können direkt vor Ort mit kritischem Auge ausgesucht werden. Sieben Marktbeschicker bieten nun ihre Waren an und sorgen dafür, dass der Markplatz in Wissel richtig pulsieren kann. Die frischen Waren bei Tageslicht auszuwählen macht Spaß, ein nettes Pläuschchen und die frische Luft gibt es noch gratis dazu zum Einkauf. Da lohnt sich am Freitagnachmittag ein Besuch im Dünendorf. Allerdings nicht nur am Freitag, sondern auch am Samstag und Sonntag, denn dann hat das Stiftsmuseum am Köstersdick 22 an beiden Tagen von 14 bis 17 Uhr geöffnet, und ein Blick auf und in die Basilika lohnt sich zu jeder Zeit. Ihr FORUM Kalkar
Allgemein

Dr. Britta Schulz hat die Rathausschlüssel in der Hand

Kalkar. Am ersten Arbeitstag der neuen Bürgermeisterin der Stadt Kalkar, Dr. Britta Schulz, überreichte Gerhard Fonck, der 16 Jahre die Amtsgeschäfte geführt hat, die Schlüssel für das Bürgermeisterbüro im historischen Rathaus – und wünschte seiner Nachfolgerin einen guten Start, viel Glück und Erfolg.
Kalkar aktuell

„Kalkar-hilft.de“ nun online

Mit Kalkar hilft! haben sich Menschen in einem Netzwerk zusammengefunden, um die Flüchtlingshilfe in Kalkar zu unterstützen. Aufgabe von Kalkar hilft! und dieser Webseite ist das Sammeln von Informationen, um Angebote von Helfern möglichst schnell und effizient an die richtigen Ansprechpartner zu vermitteln. Zur Internetseite: Kalkar-hilft.de
Kein Bild
Kalkar aktuell

Notunterkunft für Flüchtlinge in Wissel

In einer koordinierten und guten Zusammenarbeit ist es der Stadt Kalkar, dem Caritasverband Kleve e. V., der Freizeitpark Wisseler See GmbH(FWS) und zahlreichen weiteren Mitwirkenden gelungen, die große Mehrzweckhalle am Wisseler See in wenigen Tagen als Notunterkunft für 150 Flüchtlinge vorzubereiten und einzurichten.
Allgemein

Besuch bei der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve GmbH

Dieser Termin stand schon lange im Kalender von Kalkars neuer Bürgermeisterin Dr. Britta Schulz. Am Mittwoch, den 30. September, besuchten sie, der Fraktionsvorsitzende Lutz Kühnen und zwei weitere Vorstandsmitglieder des FORUM Kalkar die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve GmbH in der Hoffmannallee in Kleve. Der Geschäftsführer Hans-Josef Kuypers und der Prokurist Norbert Wilder erläuterten ausführlich die verschiedenen Tätigkeitsbereiche der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve und beantworteten gerne alle Fragen der Besucher. Gastgeber und Gäste waren sich einig, dass die Stadt Kalkar noch über viel touristisches Potential verfügt, das in Zukunft besser genutzt werden sollte. In dem mehr als zweistündigen, sehr konstruktiven Gespräch wurde der Grundstein für eine zukünftige enge Zusammenarbeit zwischen der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve und der neuen Bürgermeisterin Kalkars gelegt.
Allgemein

Pressemitteilung: neuer Wochenmarkt in Wissel

Darauf haben viele Wisseler Bürgerinnen und Bürger schon lange gewartet: Am Freitag, den 09. Oktober, werden sechs Marktbeschicker mit ihren Ständen von 14 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz in Wissel ihre Waren anbieten. Die Angebotspalette reicht über Obst, Gemüse, Eier, Fleisch / Wild, Käse bis hin zu Blumen, Leckereien für Hunde und Bettwäsche. Die Stadtverwaltung begrüßt und unterstützt das Engagement. Es ist sehr erfreulich, dass der Ortsteil Wissel sich nun wieder regelmäßig mit einem Wochenmarkt präsentieren kann. Gerade die Versorgung vor Ort stärkt das soziale Miteinander, da der Markt schon seit Menschengedenken ein Ort des Austausches ist. Die Anwohner und Besucher mögen bitte darauf achten, dass jeweils freitags ab 13 Uhr keine Fahrzeuge mehr auf dem Platz abgestellt sind.   Dirk Altenburg Stellv. Vorsitzender FORUM Kalkar