FORUM Kalkar on Tour – Besuch der Wisseler Dünen

Mitglieder des FORUM Kalkar, darunter die Vereinsvorsitzende Dr. Britta Schulz und der Fraktionsvorsitzende Lutz Kühnen, nahmen am Samstag, den 18. April, an einer Führung durch die Wisseler Dünen teil. Diese wurde durch den Niederrhein Guide und gebürtigen Wisseler, Willi Miesen, durchgeführt. In einer einzigartigen Landschaft können Besucher hier die Seele baumeln und ihren Gedanken freien Lauf lassen.

Die Wisseler Dünen, Naturschutzgebiet gemäß Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH) der Europäischen Union, sind Teil des kürzlich der Kalkarer Öffentlichkeit vorgestellten Nachnutzungs-konzeptes der Wisseler Seen. Die Fraktion FORUM Kalkar hat kürzlich einen Antrag in den Rat der Stadt eingebracht, die Möglichkeit des Verkaufs der Wisseler Dünen an z. B. die NRW-Stiftung oder eine Naturschutzorganisation zu prüfen. Für dieses Absicht gibt es mehrere gute Gründe: Die Stadt kann die notwendigen pflegerischen Maßnahmen nicht oder nur unzureichend leisten. Aufgrund der schlechten Haushaltslage kann nicht in z.B. ein „Wegenetz“, wie es in dem Nachnutzungskonzept vorgesehen ist, investiert werden. Die Bürger würden von einem Verkauf, unter der Berücksichtigung der durch den Käufer durchzuführenden Investitionen, frühzeitig einen Mehrwert erfahren. Zudem würde der Verkauf „De Dun“ beträchtliche Einnahmen für den notleidenden Haushalt mit sich bringen.

 

 

 

 

 

Veröffentlicht auf Lokalkompass.de am 19.04.2015

http://www.lokalkompass.de/bedburg-hau/politik/forum-kalkar-on-tour-besuch-der-wisseler-duenen-d537590.html