Ratsantrag: Prüfung der Möglichkeiten des Verkaufs der Wisseler Dünen

Die Fraktion des FORUM Kalkar möchte mit diesem Antrag die Möglichkeiten des Verkaufs der Wisseler Dünen prüfen lassen.

Unserer Auffassung nach würde bei einem potentiellen Verkauf der Wisseler Dünen an eine entsprechend ausgerichtete Stiftung oder auch eine Naturschutzorganisation ausdrücklich kein “städtisches Tafelsilber” für eine einmalige Einnahme geopfert. Vielmehr würde das derzeit Geld kostende / Aufwand verursachende “Tafelsilber” gegen liquide Mittel umgewandelt, die sinnvoll in den Haushalt eingebracht werden könnten.
Gleichzeitig würden dadurch Investitionen, die die Stadt derzeit aufgrund der Haushaltslage nicht tätigen kann, durch den Käufer ermöglicht. Diese Investitionen, z.B. in Form von neuen Wegen, ihrerseits würden einen zeitnahen Mehrwert für unsere Mitbürger generieren und zudem einen Anschub für weitere Investitionen im Zusammenhang mit dem touristischen Nachnutzungskonzept der Wisseler Seen darstellen.