„Es war Zeit, dass wir mal alle wach werden“

NRZ vom 18.02.2016: So langsam sieht sie Licht am Ende des Tunnels. Für Dr. Britta Schulz waren die ersten 100 Tage im Amt als neue Bürgermeisterin von Kalkar ein Crash-Kurs in Sachen Politik und Verwaltung. „Es gibt unglaublich viel Neues, das ich lernen muss. Aber ich merke, dass es sich bessert. Ich gehe jetzt auch gelassener mit Herausforderungen um“, sagt Britta Schulz im Gespräch mit der NRZ. Noch vor ein paar Wochen entgegnete sie spontanen Anfragen

Kommentar verfassen

Scroll to Top