FORUM vor Ort

FORUM vor Ort mir dem FORUM Mobil

Und es geht schon wieder los…, das kann doch gar nicht wahr sein…, nein, es ist kein Wahlkampf! Zum ersten Mal nach der Wahl war das FORUM mit seinem FORUM Mobil wieder auf dem Marktplatz in Kalkar. Trotz des schlechten Wetters und der Sommerferien, haben sich zahlreiche Mitstreiter und interessierte Bürger am ansonsten recht menschenleeren Wochenmarkt an unserem Stand eingefunden. Der Auftakt im Rahmen der Informationsveranstaltung FORUM vor Ort war somit gelungen. Schade, dass sich an den Marktständen nur vereinzelt Kundschaft hat sehen lassen. Das gibt uns zu denken. Lag es nur am regnerischen Wetter und der Urlaubszeit, oder fristet der Wochenmarkt am Donnerstag generell ein stiefmütterliches Dasein?

FORUM vor Ort mir dem FORUM Mobil
FORUM vor Ort mit dem FORUM Mobil

Wir werden an der Sache dranbleiben, versprochen! Versprochen, wie unsere Informationsveranstaltung FORUM vor Ort, auf der wir regelmäßig den Bürgern die Gelegenheit geben werden, sich vor Ort mit FORUM-Ratsmitgliedern und engagierten Mitgliedern auszutauschen, Anregungen zu geben, Missstände mitzuteilen, Unterstützung anzubieten oder auch nur, um über Gott und die Welt zu sprechen.

Ein von zwei Anwohnern der Tiller Straße geäußerter Missstand konnte bereits heute geklärt werden. Dort seien erhebliche Einschränkungen in der Mobilität der Anwohner im Zusammenhang mit den unmittelbar bevorstehenden Asphaltierungsarbeiten zu erwarten. Des weiteren sind im Baustellenbereich einige Gullys „dicht“. Auf Nachfrage von Lutz Kühnen bei Herrn Sundermann wird die Problematik mit einer Aufteilung der Asphaltierungsarbeiten entschärft. Die funktionsfähige Entwässerung wird im Rahmen der Baustellenabnahme sichergestellt. Ein Dank an die Verwaltung für die unmittelbare Klärung des Sachverhaltes.

Aus der „ersten Reihe“ waren Lutz Kühnen, Hermann Untervoßbeck, David van Aken und Paul van Laak als Ratsherrn und Hilke Möller als Mitglied des Vorstands vertreten. Die nächste Gelegenheit zum Austausch gibt es am 05.09.14 um 18:00 im DünenCAFÈ in Wissel.

Dirk Altenburg

Stellv. Vorsitzender FORUM KALKAR