WDR-Interview 07.10.2014

Liebe FORUMER, liebe Mitbürger,
„Eye, da is‘ ja dat Fernsehen“! Recht hatte er, der Bengel. Am Dienstag, den 07.10.2014, gab der WDR mit Mitarbeitern aus der Lokalzeit Duisburg, „100“ Tage nach der Wahl, dem FORUM die Ehre. Dr. Britta Schulz (Vorsitzende FORUM Kalkar) hatte der überraschenden Anfrage kurzfristig zugesagt. Es sind Ferien und der Termin kam für Britta, die in der Schule arbeitet, gerade recht. Daraufhin durfte sie sich dann auch schon bereits ab der Mittagszeit zuhause den Fragen der Moderatorin und den Aufnahmen stellen. Lutz Kühnen (Fraktionsvorsitzender) und Dirk Altenburg (2. stellv. Fraktionsvorsitzender) gesellten sich am Nachmittag im historischen Stadtkern dazu. Es folgte eine Interviewrunde am Marktplatz, ein durch die Kamera begleiteter Gang zur zukünftigen „Geschäftsstelle“ und ein weiteres Interview vor den frisch beklebten Schaufenstern. Die Fragen wurden spontan gestellt, es gab keine Bedenkzeit.

image2image3
Nach knapp einer Stunde war für Lutz und Dirk Feierabend. Britta durfte noch ein wenig Stadtführerin spielen. Der Sendetermin steht noch nicht fest. Wir werden euch umgehend per email und auf der Webseite informieren, sobald wir unsererseits den Sendetermin mitgeteilt bekommen. Wir hoffen, dass wir uns wacker geschlagen haben.

Dirk Altenburg

2. stellv. Vorsitzender FORUM Kalkar