Zuständigkeitsordnung und neuer Ausschuss Bürgerbeteiligung & Gemeinwesen

zweite Diskussionsrunde mit allen Fraktionen

Liebe FORUMER, liebe Mitbürger,

wie vereinbart trafen sich am Mittwoch, den 22.10.2014, Walter Schwaya (SPD), Heinz Schopen (Grüne), Günther Pageler (FBK), Klaus-Dieter Leusch (CDU), Boris Gulan (FDP) Lutz Kühnen und Dirk Altenburg (FORUM) in einer  weiteren Diskussionsrunde  über die Zuständigkeitsordnung des neu einzurichtenden Ausschusses für Bürgerbeteiligung und Gemeinwesen.

Der erste vom FORUM erarbeitete Entwurf wurde von den jeweiligen Fraktionsvorsitzenden und Boris Gulan intern zur Kommentierung weitergeleitet und besprochen. Anhand der Rückmeldungen wurde gemeinsam eine Folgeversion formuliert, die wiederum nochmals in den Fraktionen diskutiert  und soweit vorhanden in  internen Parteiinstitutionen auf Rechtskonformität geprüft werden sollte. Die Antragstellung auf der Ratssitzung am 4. November lässt sich nicht halten. Lutz und Dirk verwiesen auf die Notwendigkeit einer breiten Zustimmung, wie diese auch in der 2. Ratssitzung im Juni von allen Vorsitzenden übereinstimmend zugesagt wurde. Ein weiterer Besprechungstermin konnte am Abend nicht vereinbart werden, da erst die Termine in den Fraktionen abgestimmt werden müssen.

Dirk Altenburg

Stellv. Vorsitzender FORUM Kalkar

Beitrag teilen