Feuerwehr

Maroder Zustand der Feuerwehrgerätehäuser

„Ordnung“ muss sein! Ein Brandschutzbedarfsplan ist keine wohlmeinende Erklärung, sondern ein Planungswerk mit Rechtskraft. Und daher musste ein Beschluss her, damit der Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Wissel nun vor der Maßnahme am Standort in Grieth am Rhein angegangen werden kann. Denn im aktuellen Brandschutzbedarfsplan war die Maßnahme in Grieth am Rhein bislang vorrangig. Mittlerweile besteht …

Maroder Zustand der Feuerwehrgerätehäuser Weiterlesen »

„Zena Trophy“ nicht mehr zeitgemäß!

Der dichte Rauch ist verzogen – aber noch lange nicht aus dem Gedächtnis der Wisseler Bürger! Auch die bedrohliche Geräuschkulisse, die bei der Feuerwerksveranstaltung „Zena Trophy“ am Wunderland vom Ostwind in das Dünendorf und die umliegenden Ortschaften „getragen“ wurde, wird noch lange in Erinnerung bleiben. Das Unverständnis sitzt tief, dass ein derartiges, fünf Stunden dauerndes …

„Zena Trophy“ nicht mehr zeitgemäß! Weiterlesen »

Sitzung des Ausschusses für Feuer- und Katastrophenschutz am 19. Juni 2017

Die „Gerüchteküche“ ist bekanntermaßen ein Ort, an dem die Phantasie brodelt und davon darf es gerne auch ein wenig mehr sein. Auf der aktuellen „Speisekarte“ steht in Kalkar derzeit u. a. das in Bau befindliche Feuerwehrgerätehaus in Appeldorn. Die Gerüchte entwickelten eine große Eigendynamik, der das FORUM und die CDU nicht länger untätig zusehen wollten. …

Sitzung des Ausschusses für Feuer- und Katastrophenschutz am 19. Juni 2017 Weiterlesen »

Stell Dir vor es brennt und keiner kommt löschen!

Wahlkreiskandidaten und Vorstand des FORUM KALKAR haben sich mit den Löschgruppen, Löschzugführern und der Wehrleitung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kalkar zusammengesetzt und aufmerksam zugehört. Warum? Die Gewohnheitsmehrheit im Rat der Stadt Kalkar hatte an den Bürgern, also auch den Kameraden der Kalkarer Feuerwehr vorbei mehrere Gutachten zu den Feuerwehrstandorten in Auftrag gegeben. Anlass für …

Stell Dir vor es brennt und keiner kommt löschen! Weiterlesen »