Allgemein

Time for Change!

Liebe Bürgerinnen und Bürger, in den Niederrhein Nachrichten vom Samstag war ein Werbeblatt der CDU Kalkar beigelegt. Darin wird behauptet, dass Dr. Britta Schulz, Bürgermeisterkandidatin vom FORUM, die Steuern erhöhen und die Vereine zur Kasse bitten wolle. Das ist eine dreiste Lüge, um Ihnen den Wählern, Angst zu machen. Es sind keine Erhöhungen geplant und die Vereine werden weiterhin wie gewohnt unterstützt. Ebenfalls wird die Erfahrung von Gerhard Fonck hervorgehoben. Dr. Britta Schulz wird seit geraumer Zeit von einem ausgewiesenen Verwaltungsfachmann begleitet. Bürgermeister fallen nicht vom Himmel und werden auch nicht in dieser Funktion geboren. Ein Umfeld der Angst zu bereiten ist ungebührlich und gehört sich nicht. In den Reihen der Ratsmitglieder von der CDU und ihrem Bürgermeister wird jedoch dieses Szenario hochgehalten, um von der eigenen Ideenlosigkeit und Rückständigkeit abzulenken. Bitte lassen Sie sich nicht einschüchtern. Nur ein Wechsel kann eine Veränderung herbeiführen. Lassen Sie sich nicht Bange machen, Sie haben es in der Hand. Ihr FORUM Kalkar
Allgemein

Stellungnahme zum Wahlaufruf von Paul Aymans

Hiermit nehmen wir Stellung zum Wahlaufruf des stellvertretenden Vorsitzenden des Stadtverbandes der CDU und ehemaligen Ratsmitgliedes Paul Aymans. Fakt ist: Dr. Britta Schulz hat sich seit der Gründung des FORUM Kalkar für das Vereinsleben in Kalkar stark gemacht und oftmals den ehrenamtlichen Einsatz der hier tätigen Mitglieder gewürdigt. Die Einführung von Gebühren für die Vereine hat Britta Schulz mehrfach – sowohl mündlich als auch schriftlich – ausdrücklich ausgeschlossen. Im Gegenteil! Die Vereine sollen gezielter unterstützt werden und z. B. von Maßnahmen zur Energieeinsparung profitieren, die Hälfte der eingesparten Kosten soll direkt an die Vereine gehen. Wir verweisen an dieser Stelle auch nochmal auf den Einsatz des FORUM Kalkar für die Vereine im Zusammenhang mit dem Abriss der Grundschulturnhalle.   Hier der Text der E-Mail, die Paul Aymans heute verbreitet hat:   Hallo ihr Lieben, jetzt ist es raus: Forum will die Ertragslage der Stadt steigern = Steuererhöhungen Vereine sollen auch herangezogen werden = Hallenbenutzung- und Platzgebühren Vereine die besonders viel leisten, müssen dann auch viel zahlen!!!! z.b. Altkalkar 5 Garden, KKG 3 Garden, TV Kalkar, [mehr…]
Allgemein

Wichtige Hinweise

Für die Stichwahl (Dr. Britta Schulz/FORUM Kalkar gegen den Amtsinhaber Gerhard Fonck/CDU) werden von der Stadt Kalkar keine neuen Wahlbenachrichtigungen an die Wahlberechtigten verschickt. Sollten Sie Ihre alte Wahlbenachrichtigung nicht mehr haben, so bringen Sie am Wahltag Ihren Personalausweis mit in das Wahlbüro. Die Wahlbüros sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Sie können auch während der nächsten Woche Ihre Stimme direkt im Briefwahlbüro im Rathaus abgeben. Dieses ist durchgehend von Montag bis Mittwoch von 8:30 bis 16:00 Uhr, Donnerstag von 8:30 bis 17:45 Uhr und Freitag von 8:30 bis 18:00 Uhr geöffnet. Mitzubringen ist der Personalausweis oder die Wahlbenachrichtigung. Wahlberechtigt sind alle Kalkarer Bürgerinnen und Bürger, die das 16. Lebensjahr (Geburtstag am/vor dem 13.09.1999) vollendet haben, Deutsche oder Unionsbürger sind und mindestens seit dem 28.08.2015 in Kalkar gemeldet sind. Alternativ können Sie über die Internetseite der Stadt Kalkar www.kalkar.de einen Wahlschein oder die Briefwahlunterlagen anfordern. Hier finden Sie auch weitergehende Informationen zu Wahlscheinanträgen, Briefwahlbüro und Wahllokalen. Bitte nehmen Sie Ihr Recht wahr und gehen Sie am Sonntag, den 27. September, zur Wahl. Ihr FORUM [mehr…]